Psychotherapie

Psychotherapie

Eine psychotherapeutische Beziehung ist etwas Spezielles. Es ist nicht nur ein bloßer Austausch von Worten, sondern eine Begleitung zur Erkenntnis von sich selbst um zu werden wer man eigentlich ist. Dabei soll in einer Atmosphäre des Vertrauens möglichst uneingeschränkt jedweder Gedanke ausgesprochen werden und zu Grunde liegende Gefühle erkannt werden. Erfahrungen und Erlebnisse werden initiiert in welchen es zur Selbsterkenntnis kommt und das Leiden abgelegt werden kann.

Einzel- oder Gruppentherapie

Ganz auf Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten zugeschnitten biete ich sowohl Einzel- als auch Gruppentherapie an. Ein Wechsel zwischen den Formaten ist in Absprache auch möglich. Wichtig ist mir dabei, dass Sie verstehen: In einer Gruppe teilen Sie sich nicht einen Therapeuten, sondern haben viel Hilfe mehr.

Integration von klinisch-psychologischem Wissen

Bei vielen psychischen Leiden gibt es Herangehensweisen welche sich als wirksam zur Behandlung erwiesen haben und die der klinischen Psychologie zugeordnet werden und eben nicht einer psychotherapeutischen Methode. Ein prominentes praktisches Beispiel hierfür sind Entspannungsverfahren für viele Leiden. Theoretisch zum Beispiel die Stadien der Veränderung von Prochaska und Di Clemente in Anwendung der Suchttherapie. In meiner psychotherapeutischen Behandlung wird dieses Wissen bei Bedarf integriert angewendet.

Sie erreichen mich unter:

Tel.: 0699/111 33 441
Mail.: ta.ss1561596664iesfe1561596664sojle1561596664ahcim1561596664@sixa1561596664rp1561596664

Bereits Ihre Kontaktaufnahme unterliegt der gesetzlichen Verschwiegenheit